N e u i g k e i t e n

B1 absolvierte Trainingslager in Westerstede

Im vierten Jahr nacheinander absolvierten die Trainer Michael Gerdes und Heiko Tinnemeyer zur Rückrundenvorbereitung ein Trainingslager in Westerstede.

Auch in Westerstede ging das Wetter nicht spurlos an den Plätzen vorbei. So mussten leider zwei Rasenplätze für das Wochenende gesperrt werden. Vier Fußballmannschaften mussten sich somit einen Kunstrasenplatz teilen. Dennoch war es ein voller Erfolg.

Am Freitag ging es um 15:30 Uhr aus Ostrhauderfehn los. Angekommen wurden erst einmal die Zimmer bezogen und die Taschen ausgepackt, ehe es ab 17 Uhr auf dem DFB Minifeld mit einem 1-gegen-1 Turnier (Zweikämpfe) losging. Nach dem Abendessen fand eine Besprechung statt über taktische Dinge und Ziele für die Rückrunde. Von 20:30-22:00 Uhr absolvierte man dann noch eine Trainingseinheit.

Am Samstag ging es um 7:30 Uhr zum Frühstück. Von 8:30-10:00 Uhr fand die nächste Trainingseinheit auf dem Kunstrasenplatz statt. Von 10:00-11:00 Uhr absolvierte ein Spielervater dann eine Laufeinheit mit den Jungs. Am Nachmittag fanden dann weitere zwei Trainingseinheiten statt. Hier standen mehr technische Übungen sowie Torschussübungen im Vordergrund.

Nach dem Abendessen schaute die Mannschaft zusammen Bundesliga, ehe noch kurz miteinander gesprochen wurde. Einige Verrückte wollten dann um 21:00 Uhr noch ein bißchen kicken, bis Heiko um 22:30 Uhr das Flutlicht ausstellte.

Am Sonntag spielte die B-Jugend dann noch zum Abschluss ein Testspiel gegen den JFV Bremen aus der Verbandsliga. In der ersten Halbzeit konnte man noch gut mithalten. In der zweiten Halbzeit ging man dann aber unter. Dennoch war niemand traurig.

Insgesamt war es wieder ein voller Erfolg. Am 13.03. soll es für die Jungs im Pokal gegen die eigene B2 weitergehen. In der Liga kommt es erst zum Nachholspiel bei Ihrhove ehe es für den Zweiten der Liga dann direkt gegen den Dritten Ihlow und Ersten Leer um Alles geht!

Am Freitag den 28.02.20 stimmten die Mitglieder des SV Eiche Ostrhauderfehn bei nur einer Gegenstimme für die Fusion im Sommer mit den Vereinen TSV Germania Holterfehn und dem TSV Idafehn. Es wird ein großer Verein für die Gemeinde werden, wir halten euch auf den Laufenden wie es weiter geht. Außerdem gab es noch ein paar Ehrungen, vom Turnkreis Leer wurden Pamela und Carina Neeland und Antje Schönhöft (vertreten durch ihren Mann Andre) für ihre langjährige Ehrenamtliche Tätigkeit im Kinderturnen und Kindertanzen von Frank Schüür geehrt. Vom NFV Kreis Ostrfriesland zeichnete Winfried Neumann dann noch Gerd Niemeyer, Lukas Hanneken, Ewald Bolland, Günter Niet, Wilfried Tammen und Heiko Tinnemeyer (abwesend) aus. Glückwunsch noch mal an alle Geehrten. Außerdem gab es zum ersten Mal ein Aufeinandertreffen der
letzten 4 Vorsitzenden des SV Eiche,
Georg Kloppenburg, Holger Schmidt, Sascha Laaken und Jens Siemers.
Vielen Dank an Holger Weers von der ZGO für die Bereitstellung der Bilder.

Beim Kinderturnen wurde wieder Karneval gefeiert.

Die Kids konnten sich bei Musik und einem

leckeren Süßigkeitenbuffet nach Lust und Laune austoben.

Neuer Baby Kurs beim SV Eiche Ostrhauderfehn für Babys ab

3 Monate bis 9 Monate. Kursstart im März für Babys geboren im

Oktober, November und Dezember 2019.

Babys in Bewegung mit allen Sinnen (BiB)

Ein bewegter Start, bewegt das ganze Leben....

Das Ziel ist es durch gemeinsames Erleben die Eltern Kind Beziehung zu stärken und die individuelle Entwicklung des Babys zu unterstützen.

Kursinhalte :

-Bewegungs und Sinneswahrnehmungen

-Singlieder

- Finger und Bewegungslieder

-Babymassage

- Einsatz von Spielmaterialien

- kleine Bewegungslandschaften

 

10 Einheiten a 90min 80 Euro

 

Kursleitung Carina Neeland

Telefon 04952/897496

carina.neeland85@gmail.com

Nachdem wir am letzten Freitag eine Außerordentliche Mitgliederversammlung hatten, folgt nun am 28.02.2020 unsere Jahreshauptversammlung im Gulfhaus um 20 Uhr.

Die Tagesordnung hängt in beiden Schaukästen beim Sportplatz und im Schaukasten beim Kaufhaus Wreesmann.

Hier unten gibt es die Tagesordnung als pdf Datei,

bitte beachtet auch das Zusatzblatt.

Am 25.01.20 war wieder der traditonelle Helferspaziergang. Mittags gab es ein leckeres Snirtjeessen bevor man sich mit dem Bollerwagen auf dem Weg machte. Nach mehreren Pausen kam man am Abend bei Annegret und Jockel an wo es dann noch eine herzhafte Gulaschsuppe gab und man den Abend fröhlich ausklingen ließ. Vielen Dank auch hier wieder an alle Helfer. 

Beim diesjährigen Hallenfehnpokal gab es wieder 2 Siegermannschaften aus unserer Reihe. Bei der F Jugend setzte sich souverän, ohne Gegentor, die JSG Ostrhauderfehn von Johannes Duken und Daniel Warntjes durch.

Bei der 1. Herren konnte wir den Titel verteidigen, die Mannschaft ging dieses Mal erstmals als TSV Ostrhauderfehn an den Start.

Am Freitag schaffte die Alte Herren einen guten 2. Platz, am Samstag belegten die E Jugendmannschaften Platz 3 und 4. Die 2. Herren ist leider schon in der Vorrunde aus dem Turnier ausgeschieden.